slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7

Sie sind hier

SZ Artikel Fr. 30.03.2007

Erschienen:30.03.2007 / SZR / IGB_LOK / CLOK62_8
Ressort:Lokales
Textname:IGB_MAN.Edition_1.CLOK62_8.ART5
Freie Schlagworte mitFoto
 

Junge Rohrbacher Fechter bei drei Turnieren erfolgreich

St. Ingbert. Gleich bei drei Turnieren konnten die jungen Fechter der TG Rohrbach mit tollen Leistungen aufwarten.

Beim Mini-Eulen Turnier in Friesenheim, wo der gesamte südwestdeutsche Nachwuchs auf der Blanche stand, erreichte Philipp Ressmann (Jahrgang 93, Kategorie Herrendegen) einen ausgezeichneten zweiten Platz. Melanie Wagner erfocht in derselben Alters- und Waffenklasse den vierten Platz. Hannah Ruffing belegte bei den Schülerinnen mit ihrem Florett Rang acht. Vincent Glößner wurde bei den Schülern, Waffenkategorie Florett, ebenfalls Achter. Am folgendem Tag trat Glößner mit dem Degen an und erfocht sich Platz sechs.

Auch beim Homburger Erich- Grub-Turnier war die TG mit einer starken Mannschaft vertreten. Im Schülerflorett belegte Dennis Traudt von 22 Teilnehmer einen hervorragenden fünften Platz. Mit dem Degen wurde Felix Blechschmitt 3., Julian Kopp 4., Marc Blatter 5., Hendrik Schmelzer 6. und Eric Ruffing 8. Den größten Erfolg hat Juliana Blees (Foto: Verein) im Degen-Wettbewerb zu verzeichnen. Einen Tag vor diesem Wettkampf legte sie ihre Anfängerprüfung ab. Tags darauf erfocht sie in ihrem ersten Wettkampf Platz eins. Vincent Glößner, wurde bei den Schülern mit dem Degen Dritter. Aber auch über die Grenzen hinaus zeigen die Rohrbacher Fechter Klasse. Im lothringischen Pont-A-Mousson trat Dennis Traudt als einziger Deutscher an und wurde dort Sieger. red

 

 

Powered by Drupal - Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer